• BenneCast

    Episode 011 – Das Disney-Imperium schlägt zurück

    Die Bennes sind nach langer Sendepause zurück und bringen direkt Verstärkung mit: Die zauberhafte Laura aka Pixelpebbles (bekannt aus dem Doctor Who-Bennecast) gehört ab sofort zur Stammbesetzung des BenneCasts. In der 11. Episode besprechen die vier tierischen Musketiere die Filme „Solo“ und „Avengers: Infinity War“ und diskutieren über das Disney-Film-Imperium. Die Bennes aka Benne, Benne, Benne-Sophie und Benne-Laura wünschen gute Unterhaltung!

    Hinterlasse einen Kommentar

    Episode 010 – Gefangen in Raum und Zeit 3: Bennes to the Future

    Endlich haben sie es geschafft! Nach ihren zeilichen Eskapaden schaffen es die drei tierischen Prokrastinatoren sich auf einen gemeinsamen Zeitpunkt und Ort zu einigen. Nach der tränenreichen Wiedervereinigung (Benne1 hat am meisten geweint) reisen die Bennes in einem gekaperten Delorean zu neuen skurillen Abenteuern. Im großen Abschluss der Zeitreise-Trilogie wird aber vorher noch über das Thema Zeitreisen diskutiert. Schnallt euch an und erfahrt mehr zu Zeitreisen in Filmen und Serien. Schnallt euch an und erfahrt mehr zu Zeitreisen in Fil…. Moment, das hatten wir doch gerade schon! Verdammter Zeit-Schluckauf!

    In dieser Episode freuen wir uns über gleich zwei Gaststars! Neben der bezaubernden Laura aka @pixelpebbles hat sich auch der gute Jonas aka @JStreffer zu uns in den Podcast verirrt. Viel Spaß beim Anhören!

    Hinterlasse einen Kommentar

    Episode 009 – Gefangen in Raum und Zeit 2: Disco-Klingonen

    Nach der tränenreichen Wiedervereinung von Benne1 und Benne3 am Ende der letzten Folge, gibt es in der 9. Ausgabe des BenneCasts endlich ein Wiedersehen mit Benne2. Der wird von der U.S.S. BenneCast im Weltraum aufgelesen und entkommt so knapp dem Kältetod in den unendlichen Weiten des Alls. Während der Pinguin und die Kröte spurlos verschwunden sind, macht Benne2 das Beste aus seiner Situation und chillt auf dem Holodeck bei einer Tasse Raktajino und Käsekuchen. Dort, wo nie zuvor jemand gewesen ist, reist er mit Dominik (@starck_dominik), Cathrin (@Caddin) und Thomas (@Kafka1337) zu den Sternen und sucht – wie die Voyager- einen Weg nach Hause. Und ganz nebenbei geht es 100 Minuten lang rund um das Thema Star Trek. Usprünge, Faszination und Ausblick inklusive Star Trek: Discovery!

    Viel Spaß mit dem zweiten Teil der BenneCast-Zeitreisen-Trilogie! BenneCast will be back (to the future)! Macht schon mal eure Flux-Kompensatoren bereit für den Abschluss der Trilogie!

    Hinterlasse einen Kommentar

    Episode 008 – Gefangen in Raum und Zeit 1: Dr. Who

    Nach dem dramatischen Ende in Episode 7 sind Benne2 und Benne3 aka Sophie spurlos verschollen. Benne1 watschelt somit alleine durch die 8. Episode des BenneCasts und trifft auf seiner großen Pinguin-Reise auf die bezaubernde Zeitreisende Clara Oswald aka Laura aka @pixelpebbles. Gemeinsam reisen die beiden mit Mops-Geschwindigkeit in der Tardis durch Raum und Zeit und machen sich auf die Suche nach dem Rest des BenneCasts. Ganz nebenbei sprechen die beiden 5:12 Stunden über ihr Herzzhema „Doctor Who“.

    Viel Spaß mit dem Auftakt der BenneCast-Zeitreisen-Trilogie! BenneCast will be back (to the future)! PS: Benne1 hat verboten, dass diese Episode den Titel „Doctorspiele“ trägt.

    9 Kommentare

    Episode 007 – Three Bennes are better than two

    Die Sommerpause ist vorbei und die Bennes gut erholt aus den Ferien zurück. In der 7. Episode bekommen die beiden sympathischen Bennes weibliche Unterstützung an ihrer Seite. Ganz nach dem Motto „Two Bennes are better than one“ sind aller guten Dinge drei und die Bennes ab sofort drei Nerd-Musketiere. Hoffentlich mögen unsere Hörerinnen und Hörer Schildkröten?

    In der Sieben gibt es keine böse Überraschungen im Karton, sondern ein Potpourrie des Bennetainments. Ein bisschen Gamescom, Witcher, Gremlins und ganz viel Halbwissen. Der Bennecast ist halt wie eine Schachtel Pralinen: Man weiss nie, was man bekommt. Gute Unterhaltung wünschen Benne1, Benne2 und Benne3!

    Hinterlasse einen Kommentar